Wir trauern um unsere Vorstandsfrau

Eingetragen bei: Allgemein, Öffentliche Sache | 0

Die Toten sind nicht tot

Die gestorben sind, sind niemals fort

Sie sind im Schatten, der sich erhellt

Hör sie im Feuer singen,

Hör sie im Wasser mahnen

Und lausche in den Wind: Der Seufzer im Gebüsch

Das ist der Hauch der Ahnen. (Birago Diop, “Souffles“)

„Mama Afrika“: Hadja Kitagbe Kaba (1955 – 2015)

Hadja Kitabge Kaba (1955 - 2015)
„Mama Afrika“: Hadja Kitabge Kaba (1955 – 2015)

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod von Hadja  Kitagbe Kaba in Berlin erfahren. Sie wurde von allen  liebevoll „MAMA Afrika“ genannt.

Sie war eine großartige und engagierte Frau, die sich mit ihrem ganzen Herzen und viel Sensibilität dem Thema der Genitalverstümmelung (FGM/MGF) widmete.  Sie konnte damit in ihrer Heimat (Guinea) Männer, Frauen, Kinder und vor allem Beschneiderinnen mobilisieren und für ihre Sache gewinnen: ein unversehrtes Leben für Mädchen und Frauen.

Für ihr Engagement erhielt Hadja Kitagbe Kaba die Berliner Ehrennadel, den TAZ Panter Preis und zahlreiche Auszeichnungen.Sie war stellvertretende Vorsitzende des „Zentralrats der afrikanischen Gemeinde in Deutschland“

Mit ihr verlieren wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit und eine liebenswürdige Verfechterin der Menschenrechte auf ein Leben in Würde. Unsere Gedanken sind bei ihren Kindern, Enkelkindern  und ihrer Mutter. Sie starb für uns alle  mitten aus dem Leben heraus viel zu früh!

Sie wird immer in unserem Herzen bleiben!

Que la terre lui soit légère!

Dr. Pierrette Herzberger-Fofana

  • 1. Vorsitzende FORWARD-Germany e.V,.  
  • Vorstand des Zentralrats der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V

Wohlgemerkt: Mama Afrika wird  am kommenden Montag, 8. Juni 2015, um 13:00 Uhr im islamischen  Bereich des  Landschaftsfriedhofs Gatow, Maximilian-Kolbe- Straße 6 in  Berlin, beigesetzt. Landschaftsfriedhof Gatow: Bus 135, Richtung Alt Kladow, Haltestelle: Landschaftsfriedhof. Wer zur Beerdigung kommen möchte, darf kommen.

Die Familienangehörigen und die Afrikanische Gemeinde in Deutschland danken Ihnen/euch sehr herzlich für die unzähligen Zeichen des Mitgefühls, der Freundschaft, und Liebe, die ihnen entgegen gebracht wurden.
……………………………..

Schicken Sie bitte ihre Beileidsbekundungen an Mama Afrika e.V. oder an den Zentralrat der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. (www.zentralrat-afrikagemeinde.de,info@zentralrat-afrikagemeinde.de). Der Vorsitzende des Zentralrats der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V.  leitet dann die Post an die Familie weiter.

Urheberin: Dr. Pierrette Herzberger-Fofana

Print pagePDF pageEmail page
Bitte mögen & weitergeben:

Hinterlasse einen Kommentar